Erste Hilfe Outdoor

 

Ein Notfall in freier Natur, fernab von Ortschaften und Mobilfunknetz, stellt Betroffene vor eine gewaltige Herausforderung. Denn in der Regel trägt man bei einem Wanderausflug oder der Mountainbike-Tour durch die Wälder keinen Verbandkasten, geschweige denn weitere Notfallausrüstung mit sich spazieren. Wie man sich dennoch in solchen Situationen behelfen kann, vermittelt der Kurs „Erste Hilfe Oudoor“.

In dem eintägigen Seminar werden allgemeine Erste-Hilfe-Maßnahmen vermittelt. Diese sind darauf ausgelegt, über längere Zeiträume durchgeführt zu werden, da man in abgelegenen Regionen etwas länger ohne professionelle Hilfe auskommen muss. Bei diesen Maßnahmen stehen die Sicherung und Überwachung der lebenswichtigen Funktionen (Bewusstsein, Atmung und Kreislauf) besonders im Fokus.

Im Verlauf des Kurses wird es auch darum gehen, sich mit improvisierten Hilfsmitteln zu behelfen. Das Anfertigen einer Krankentrage aber auch das Erstellen von kleineren Schienen zum Immobilisieren von Knochenbrüchen, wird Kreativität und etwas handwerkliches Geschick erfordern.

Gemeinsam mit den Teilnehmern wird ein speziell geschulter Ausbilder Ideen für eine sinnvolle Ausrüstung erarbeiten, um so zukünftig in Wald und Flur besser für die Erste Hilfe gerüstet zu sein.

Es erwartet Sie ein erlebnisreiches Seminar, welches Ihnen viele nützlichen Anregungen und ein umfangreiches Rüstzeug für die Erste Hilfe mit auf den Weg geben wird.

Für den Lehrgang ist wetterfeste Kleidung sowie festes Schuhwerk erforderlich.
Die Mindestteilnehmerzahl für diesen Kurs liegt bei 10 Personen, das Mindestalter beträgt 16 Jahre.

Im Kurspreis ist ein praktischer InfoFlip mit schneller Anleitung für Erste Hilfe im Outdoor-Bereich enthalten.

Inhalt

  • Psychische Erste Hilfe – Besonderheiten im Outdoor-Bereich
  • Bewusstsein – Beurteilung Bewusstsein, Atmung, Puls
  • Wunden und Verbände, stark blutende Wunden
  • Bodycheck und Versorgung von Frakturen
  • Information Zeckenstich
  • Vergiftungen
  • Transport aus unwegsamen Gelände
  • Bewusstlosigkeit
  • Anaphylaktische Reaktion
  • Unterkühlung/Erfrierung
  • Hitzeschäden
  • Schädel-Hirn-Verletzungen/Helmabnahme
  • Vorstellung Notfallset - Erste-Hilfe-Outdoor

zurück zur Kursübersicht

 

 

Zeit Preis freie Plätze Ort
Sa, 21.04.18  /  09:00-18:00 60,00 € 2 Plätze und mehr frei HH-Altona, Langbehnstraße 4, Helferhaus
Sa, 02.06.18  /  09:00-18:00 60,00 € 2 Plätze und mehr frei HH-Altona, Langbehnstraße 4, Helferhaus
Sa, 21.07.18  /  09:00-18:00 60,00 € 2 Plätze und mehr frei HH-Altona, Langbehnstraße 4, Helferhaus
Sa, 08.09.18  /  09:00-18:00 60,00 € 2 Plätze und mehr frei HH-Altona, Langbehnstraße 4, Helferhaus